Trotz Schneetreiben nahmen am Samstag, den 17. Februar 10 Kinder der 5. Klassen des Werner-Heisenberg-Gymnasiums am Radtechnik-Kurs des Radsportvereins Team Pfälzer Land e. V. teil.


Eine verbesserte Geschicklichkeit wirkt sich positiv auf die Fahrsicherheit aus. So stand der Radtechnik-Kurs ganz im Zeichen von Spielen rund um die Fahrfertigkeit und Gleichgewicht auf dem Rad.


Der Kurs startete mit einer immer länger werdenden Polonaise, ging über Fangen auf dem Fahrrad hin zu Partnerübungen:
Ohne den Boden zu berühren standen schlussendlich die Schüler mit dem Rad auf der Stelle.


Auch das Bremsen will gelernt sein. Wo liegt der Unterschied zwischen der Vorderrad- und Hinterradbremse?
Abgeschlossen wurde der Kurs mit einem kleinen Geschicklichkeitsparcours.


Das Wetter zeigte sich am Samstag von seiner unschönen Seite: 4 °C und einsetzender Schneefall machte den warmen Eistee umso beliebter.

Die Fünftklässler freuten sich zum Abschluss über eine Trinkflasche und einen Infoflyer.
Der Radsportverein Team Pfälzer Land e. V. führt in diesem Jahr zahlreiche Aktionen für Schüler/innen aus Bad Dürkheim und Umgebung durch. So sind weitere Kurse und ein Radrennen geplant.

Das ist unser Trikot für die Saison 2018!



Das Team Pfälzer Land bedankt sich herzlich bei
Autohaus Jäger und Keppel
Haag GmbH
SANICARE
Bamberger alles-zum-hausbau.de
moba Fenster aluminium bau
Radshop Weigenand
Print Online

Ein grosser Dank geht auch an Bioracer für die tolle Teamwear!

Am vergangenen Samstag haben wir im Rahmen des Stammtisch auch die Radsportsaison 2017 unserer Nachwuchsfahrer Revue passieren lassen. Gegenüber dem Vorjahr sind 9 Kinder und Jugendliche neu zu uns gestoßen, so dass wir inzwischen 27 junge Mitglieder verzeichnen können, was rund ein Drittel der Mitglieder stellt.



Traditionell werden in diesem Rahmen unsere Kinder und Jugend Fahrer für Ihre regelmäßigen Teilnahmen an den Trainings geehrt vom Jugendwart Felix Meermann und Jugendtrainer Alexander Keller. So konnten sich Hanna Hagemann, Tabea Schenk, Santino Jacobi, Lieven Winter, Niklas Meermann, Niklas Wernicke, Finn Gläser, Jakob Strauß, Max Müller, Max Mesel, Leandro Thomys, Justus Schenk, Florian Knöringer und Nico Pias über eine schöne Urkunde und eine „kleines“ 1kg Päckchen Gummibärchen freuen.



Ebenso wurden die jungen Radsportler geehrt, welche aktiv an BDR Rennen im Bereich Rennrad, MTB und Cross teilgenommen haben. Zu erwähnen wäre Hanna Hagemann, mit der Teilnahme an 15 1.Schritt Rennen auf dem Rennrad und dem 3. Platz in der Gesamtwertung des Saar-Pfalz-Cup. Niklas Meermann, der aus gesundheitlicher Sicht, Bruch beider Arme und einer schweren Viruserkrankung im Sommer, den 2. Platz bei den Pfalzmeisterschaften im Radcross belegt, sowie in der Gesamtwertung des Pfalz-Cross-Cup den 2. Platz belegte. Ein Dauergast unter den besten 5. ist auch Max Müller bei den LV Meisterschaften im Einzelzeitfahren und auf der Straße gewesen. Besonders freut uns auch die erste Teilnahme an einem MTB Rennen von Lieven Winter, der in Mannheim auf den 7. Platz fuhr.



An dieser Stelle möchten wir uns auch bei den Trainern bedanken, die mit großen Engagement wöchentlich die Trainings durchführen. Dies sind im MTB Bereich Matthias, Peter, Uwe, Felix, sowie im Rennradbereich Alexander und Ben.



Da nach der Saison bekanntlich vor der Saison ist, wurde auch bereits das Programm für das Jahr 2018 kurz vorgestellt. Geplant ist eine Informationsveranstaltung für Eltern, in der unsere Trainer wertvolle Hilfestellung geben zu den Themen Räder, Kleidung und Zubehör für Jugendliche im Rennrad und MTB Bereich. Zudem sind zahlreiche Aktionen wie Grillabend, Sommer-Freizeit, Radsport Camp und ein Ausflug zum Indoor BikePark bei Straßbourg in Planung.
Damit unser Nachwuchs Sportler auch 2018 wieder Erfolge bei den Rennen einfahren können, wird am wöchentlichen Training auf der Straße wie im Gelände festgehalten.

Zur letzten Tour des Jahres haben sich wieder viele Mitglieder und Freunde getroffen.
Es waren neben MTBs auch Crosser und Rennräder dabei.



Die jüngsten Radsportler haben eine Tour über die Drei Eichen und Poppental gedreht.


Für die Mountainbiker ging es steil übers Weingut Odinstal zum Eckkopf.



Zum Abschluss wurde noch in der Thomas Waldweinstube eingekehrt.



Das Team Pfälzer Land wünscht allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und freut sich auf gemeinsame Touren im Neuen Jahr!

Der Radsportverein Team Pfälzer Land führt zusammen mit dem
Pfälzischen Radsportbund einen Vorbereitungslehrgang zu Athletikprüfung durch.

Anbei das Anschreiben:

An alle RadsportlerInnen im Pfälzischen Radfahrerbund (U11 bis U15):

Liebe Jugendliche,
hiermit lade ich euch zur oben genannten Maßnahme am
Samstag, den 16.12.2017
von 10.00 bis 15.00 Uhr
Sporthalle der Berufsbildenden Schule Bad Dürkheim,
Im Salzbrunnen 7, 67098 Bad Dürkheim ein.


Der Lehrgang richtet sich an die Altersklassen U11 bis U15 bis Jahrgang 2004.
Es stehen insgesamt 20 Plätze zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos.
Inhaltlich orientiert sich der Lehrgang an der Athletiküberprüfung (Schlussdreisprung, 60 m Sprint,
Gewandheitslauf, Kastenliegestütz, 1500 m Lauf). Dazu machen wir entsprechende Übungen und
Spiele.


Für den Lehrgang werden Sportklamotten und Hallenschuhe benötigt. Wir machen gegen 12.00 Uhr
eine Mittagspause. Dazu bitte eigene Verpflegung mitbringen.


Der Lehrgang findet ab einer Mindesteilnehmerzahl von acht Sportlern statt. Für die Anmeldung bitte Name, Verein, Jahrgang und Telefonnummer angeben.
Die Anmeldung bitte per eMail an mich senden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anmeldeschluss ist der 10.12.2017.


Mit sportlichen Grüßen,
Alexander Keller

Stützpunkt-Trainer
Pfälzischer Radfahrerbund