Waldtage 2018 mit dem Radsportverein Team Pfälzer Land und dem Forstamt Bad Dürkheim

Bundesministerin Julia Glöckner ("Jeder Waldnutzer will auch Waldschützer sein") hat im Rahmen der Waldtage 2018 die Landesforste zu Aktivitäten aufgerufen. Als Ziel sollten vom 14. bis 16. September deutschlandweit regionale Veranstaltungen in den Wäldern rund um das Thema "Wald bewegt" stattfinden. Sehr gerne ist das Team Pfälzer Land daher dem Aufruf des Forstamtes Bad Dürkheim gefolgt und hat am 15. September am Forsthaus Lindemannsruhe verschiedene Veranstaltungen rund um´s Fahrrad organisiert und angeboten.

Auf dem Programm standen eine geführte Mountainbiketour, ein Endurorennen am Bismarckturm für Jugendliche und Erwachsene, ein Mountainbikerennen für Kinder und Erwachsene sowie für die Rennradfahrer ein Bergsprint. Insgesamt haben fast 100 Teilnehmer an den verschiedenen Veranstaltungen teilgenommen. Los ging es um 10 Uhr mit einer kleinen Ansprache durch Frank Stipp (Leiter Forstamt Bad Dürkheim), Hans-Ulrich Ihlenfeld (Landrat) und Hartmuth Hager (1. Vorsitzender Radsportverein Team Pfälzer Land) beim Forsthaus Lindemannsruhe. Im Anschluss starteten direkt die ersten Veranstaltungen, so dass bis 14:00 alle Teilnehmer zusammen in geselliger Runde eine Stärkung im Forsthaus Lindemannsruhe genießen konnten. Der Abschluss bildete die Siegerehrung der einzelnen Wettkämpfe um 15:00. 

Die geführte Mountainbiketour startete um 10:30 auf die 30 km lange Strecke in Richtung Battenberg. Geführt wurde die Gruppe von unserem Vorstand Hartmuth Hager. Die ca. 30 Personen umfassende Gruppe kam nach 3 Stunden wieder am Forsthaus Lindemannsruhe an.

     

Um 11:15 startete das MTB-Kids Race rund um den Funkturm für Kinder ab 9 Jahren. Hierbei galt es 4 Runden mit teils kniffligen Trailpassagen zu absolvieren. Direkt im Anschluss startete um 12:00 das MTB Rennen für Erwachsene, auch hier waren 4 Runden einer etwas längeren Strecke zu absolvieren.

Ergebnisse Jugend männlich: Platz 1 Finn Gläser, Platz 2 Jakob Strauß, Platz 3 Hannes Günther                         

Ergebnisse Jugend weiblich: Platz 1 Hanna Hagemann

Ergebnisse Erwachsene: Platz 1 Christian Lemke, Platz 2 Andreas Faul, Platz 3 Stefan Jenewein

    

Das Endurorennen startete um 13:00 am Bismarckturm. Die anspruchsvolle Downhillstrecke führte von dort bis runter an die PWV Hütte „In der Weilach“. Die Teilnahme am Rennen war ab 14 Jahren möglich, ebenfalls war eine vorherige Teilnahme am Training zwingend erforderlich. 

Ergebnisse Jugend: Platz 1 Leandro Thomys, Platz 2 Justus Schenk, Platz 3 Max Steinbach

Ergebnisse Männer: Platz 1 Lukas Dommert, Platz 2 Thomas Giese, Platz 3 teilen sich Junkang Zhou und Sebastian Röckel

   

Als letzte Veranstaltung stand um 14:00 der Bergsprint für die Rennradfahrer auf dem Programm. 15 Starter kämpften hier auf der 1,9 km langen Steigung um die "Krone" des Bergkönigs.

Ergebnisse Jugend: Platz 1 Florian Knöringer, Platz 2 Niklas Wernicke, Platz 3 Max Müller

Ergebnisse Frauen: Platz 1 Heidrun Schenk

Ergebnisse Männer: Platz 1 Joshua Gohl, Platz 2 Bodo Frey, Platz 3 Teo Todoro

   

Im Anschluss an die Siegerehrung um 15:00 bestand natürlich noch die Möglichkeit in geselliger Runde den Tag mit Speis und Trank ausklingen zu lassen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helferinnen und Helfern, die an diesem Tag ehrenamtlich tätig waren und natürlich auch beim Forstamt Bad Dürkheim für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.