Glocknerkönig

Von Bruck (757m) ging es die Grossglockner Hochalpenstrasse hoch bis zum Fuschertörl auf über 2.400m.

Das Berzgzeitfahren mit dem Rennrad hatte 27km und 1.694Hm.
Bei Kaiserwetter wurden vom Team Pfälzer Land dann auch top Zeiten gefahren... Markus war in in 1h47m und Steffen in 2h9m oben am Ziel.
Als Gastfahrer war der erst 16-jährige Tim dabei und konnte Steffen noch 2 Minuten am Schluss abnehmen ... das bedeutete Rang 14 in seiner Altersklasse. Klasse!
 

 

Rhein Hunsrück MTB Marathon

Bereits am Samstag stand in Rhens das Kids-Race auf dem Programm. Die Strecke beim Sportplatz war technisch und abwechslungsreich.
Vom Start weg konnte Niklas das Feld von über 30 Youngstern anführen und war nach der Runde als Erster im Ziel.
Der Streckensprecher sorgte dann aber für Chaos, weil er plötzlich 2 weitere Runden vorgab.
Aber Niklas behielt einen kühlen Kopf und hielt weiterhin seine Verfolger auf Distanz. 1. Platz bei U9!
 

 

Am Sonntagmorgen gingen dann die Marathonfahrer auf die 80km-Strecke mit 2.100Hm.
Bei bestem Bike-Wetter wurden die Biker vom Rathausplatz in die Hügel rund um Rhens geschickt.

Es gab Anfangs steile Wiesenanstiege zum Hochdrücken und matschige Trail-Abfahrten.
In der zweiten Hälfte ging die Strecke entlang den Weinhügeln mit tollen Aussichten zum Rhein.
Immer wieder ging es über ruppige Wiesenabschnitte entlang, die Mensch und Bike richtig durchrüttelten.
Nach 4h12m war Roger und nach 4h19m Felix dann im Ziel und liessen sich die Pasta schmecken.
 
 

 

Alex Startzeit für die Kurzstrecke mit 30km und 700Hm war etwas später. Er erwischte einen super Start und konnte das hohe Tempo
in der Führungsgruppe mitgehen. Bei der ersten Abfahrt flog durch die Rüttelei aber leider seine Trinkflasche weg.
So musste er bei den sommerlichen Temperaturen ziemlich beissen.
Nach einem Sturz in der grossen Gruppe, trennte sich das Feld und er befand sich in der Verfolgergruppe.
Ins Ziel konnte er dann einen hervorrangenden 2. Platz in der U19 bringen! Gratulation!