Am Sonntag fand unsere erste Vereinsmeisterschaft in der Disziplin Mountainbike statt.
Rund 20 Mitglieder gingen auf die zwei Strecken rund um den Bismarck Turm.

Im Rennen der Kinder und Schüler bis 10 Jahre ging es auf einen verkürzten Rundkurs. Nach 2 Runden siegte Niklas Flum vor Hanna Hagemann und Lieven Winter.

Die jüngste Starterin Elin Winter (3 Jahre) belegte den 4. Platz und wurde mit riesigem Applaus im Ziel empfangen.


Das Rennen der Erwachsenen und Jugend wurde dann auf einer grossen Runde um den Bismarck Turm mit einer anspruchsvollen Abfahrt und einem langen, kräftezehrenden Anstieg ausgetragen.
Beim Jugend-Rennen (11-17 Jahre) über zwei Runden fuhr am schnellsten Justus Schenk vor Finn Gläser, sowie Jakob Strauß. Die Plätze vier und fünf belegten Niklas Wernicke und Tabea Schenk.


Die Erwachsenen nahmen die lange Runde 5-mal unter die Räder. Hier siegte bei den Frauen Heidrun Schenk.

Bei den Herren setzte sich zunächst Marco Hoffmann an die Spitze, aber musste schon nach der ersten Runde wegen einem Platten an seinem Crossrad aufgeben. Kopf an Kopf fuhren Martin Fauß und Bodo Frey alle Runden zusammen.

Durch ein cleveres Kurvenmanöver kurz vor dem Ziel siegte Martin Fauß knapp vor Bodo Frey. Platz 3 ging an Felix Meermann.
Die weiteren Platzierungen sind: 4. Steffen Faulhaber, 5. Alexander Keller, 6. Benjamin Hagemann, 7. Peter Kinkel, 8. Walter Schenk, 9. Matthias Strauß, 10. Marko Hoffmann (DNF, Platten)



Im Anschluss konnten sich alle Starter beim Kuchenbuffet und Pfälzer Spezialitäten beim Forsthaus Lindemannsruhe stärken und über ihre Renn-Erlebnisse sich austauschen.



Bei der Siegerehrung haben sich alle über Pokale, Medaillen, Urkunden und Präsente von unseren Förderern gefreut.



Ein grosses Dankeschön geht an alle Helfer und Unterstützer unserer Vereinsmeisterschaft!

Hier noch ein paar Bilder ... weitere Bilder sind auch in der Galerie zu finden.







Der Einladung vom Forstamt Bad Dürkheim zur alljährlichen MTB Tour sind gestern ca. 50 Biker/innen gefolgt.
Begrüßt wurden alle Teilnehmer vom Forstamtsleiter Frank Stipp, der sehr über die große Teilnehmerzahl erfreut war.



Für ihn zeigt sich, dass im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald ein Miteinander der verschiedenen Interessengruppen im Wald (Wanderer, Mountainbiker, Reiter, Jäger, Forstwirtschaft) mit gegenseitiger Rücksichtnahme problemlos möglich ist.




Nach der Ansprache hat Hartmuth Hager als 1. Vorsitzender vom Radsportverein „Team Pfälzer Land e.V.“ den Ablauf der Tour bekannt gegeben.
Es wurde zwei Touren angeboten, die von Hartmuth Hager (Tour 1) und Felix Meermann (Tour 2) geführt wurden.

Bei der Tour 1 ging es über 47km und 700hm auf Forststraßen durch den Pfälzerwald.



Die Tour 2 mit 39km und 1.300Hm hatte mehr Höhenmeter und war fahrtechnisch und konditionell anspruchsvoll. Dabei ging es an einigen Pfälzer Highlights vorbei: Teufelsstein, Hardenburg, Forsthaus Kehrdichannichts, Isenach Weiher, Heidenfels, Bismarck Turm.

vspace=




An der Leiningerloch-Hütte wurde vom Forstamt Bad Dürkheim eine sehr gut bestückte Verpflegungsstation, betreut von Heike Schweitzer, eingerichtet. Beide Gruppen trafen sich dort um sich zu stärken und es konnten die Gruppen gewechselt werden.




Bei der Tour waren auch 2 Jugendliche dabei. Jakob war mit 11 Jahren jüngster Teilnehmer. Er nimmt regelmäßig beim MTB Jugendtraining vom Team Pfälzer Land teil und war flott bei der Tour 1 unterwegs.




Die schwierigen Passagen bei der Tour 2 mit Wurzeln, Steinen und Treppen haben alle gut gemeistert. Ein Sturz auf der letzten Abfahrt ging zum Glück nur mit einem zerrissenen Trikot glimpflich aus.




Nach der Tour haben sich einige Biker/innen an der Pfälzerwald-Vereinshütte "In der Weilach" zum gemütlichen Abschluss zusammengesetzt und bei Pfälzer Spezialitäten gestärkt.




Ein paar Bilder sind hier zu finden: https://goo.gl/photos/toUXL2Mus7KMK7bN9

Infos zum Radsportverein "Team Pfälzer Land":
Facebook: https://www.facebook.com/TPL.BIKE/

Hol Dir jetzt die App vom Team Pfälzer Land!
Android Version: https://goo.gl/BT32Aq
iOS Version: https://goo.gl/952Yjg

Wie jedes Jahr sind wieder einige Mitglieder beim Sigma Bike Marathon Neustadt an den Start gegangen.

 

Die regnerischen Tage davor haben die Strecke noch anspruchsvoller gemacht.



Die Mitteldistanz mit 48km und 1.360Hm hat den Startern fahrtechnisch und konditionell viel abverlangt,
da fast die komplette Strecke auf den schönen Pfälzer-Trails mit Wurzeln und steinigen Passagen zurückgelegt wird.



Carsten, Christan, Felix und Peter sind sturzfrei und ohne Pannen mit guten Ergebnissen im Ziel angekommen.

Das Forstamt Bad Dürkheim veranstaltet alljährlich zusammen mit dem Radsportverein Team Pfälzer Land eine Bike-Tour quer durch den heimischen Wald.

Treffpunkt ist am 19.08.2017 um 10 Uhr am Parkplatz am Forsthaus Weilach, zwischen Bad Dürkheim und Leistadt (https://maps.google.com/maps?q=49.477309,8.147333&num=1&t=h&z=18)


Die Gesamtstrecke beträgt 40 bis 60 Kilometer, dabei geht es munter auf und ab – typisch Pfälzerwald eben!!
Die Tour dauert drei bis vier Stunden; unterwegs werden an der Leiningerlochhütte Erfrischungsgetränke, Obst und Riegel gereicht!
Es werden zwei Strecken mit unterschiedlich sportlichem Anspruch angeboten.
Die anspruchsvollere Strecke führt Felix Meermann, die zweite Hartmuth Hager.



Es besteht die Möglichkeit nach der Tour noch an der Pfälzerwaldvereinshütte an der Weilach zusammenzusitzen.

Zielgruppe sind radfreudige, sportlich ambitionierte Jugendliche und Erwachsene.
Bitte Helm, Trinkflaschen, Ersatzschlauch und Minitool dabei haben.

Anmeldung bis spätestens 16.08.2017: Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Teilnehmer der 8. Midsommer Tour sind auf dem Römerplatz in Bad Dürkheim angekommen.

 

Steffen und Marcel haben die Gruppe in den 18-Stunden über 61km und 1.200Hm durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald geführt.

Es waren wieder einige Wander-Highligts dabei: Hardenburg, Waldhaus Lambertskreuz, Drachenfelsen, Alte Glashütte, Isenach Weiher, Rahnfelsen, Forsthaus Lindemannsruhe, Michaelsberg, ...

Bei Michlers Haus der Guten Weine am Römberplatz wurden alle Wanderer herzlich Willkommen geheissen. Es gab einen Sekt-Empfang mit leckeren Käse-, Wurst- oder Antipasti-Tellern.

Die Teilnehmerurkunden und Weinpräsente wurden vom Bürgermeister Christoph Glogger und dem 1. Vorsitzenden vom Radsportverein Team Pfälzer Land e. V. Hartmut Hager (Dürkheimer Forstamtsleiters bis 2015) überreicht.
Auch der amtierende Dürkheimer Forstamtsleiter Frank Stipp liess sich den Empfang nicht entgehen.
Danach liessen die Teilnehmer bei herrlichem Sonnenschein und gutem Pfälzer Wein die Wanderung ausklingen.