Am Sonntag frühmorgens machten sich 4 TPLer auf (Christian, Felix, Sebastian, Uwe), um an einem Tag über alle 600er Berge des Pfälzerwaldes zu Biken.

Entlang der Haardt sind das ingesamt 11 Berge.

Beim Start in Neustadt waren alle gespannt, ob sich dieses Vorhaben auch wirklich umsetzen lässt, denn die Gegend entlang der Haardt ist als anspruchsvolles MTB-Revier bekannt. Schon die ersten Trails hoch zur Hohe Loog erforderten wegen Steinen, engen Serpentinen und Absätzen viel Konzentration und Druck auf dem Pedal.
Einige Passagen auf der Tour erfordeten auch gute Kletterkünste, z.B. Querung des Felsenmeers und die Steilabfahrt beim Hochberg. Aber die meisten Trails waren richtitg klasse und liessen die Biker-Herzen höher Schlagen.


Durch das sommerliche Wetter, war es wichtig genügend zu Trinken. Die Stops beim Hilschweiher und Waldhaus Drei Buchen für ein kühles alkhofreies Weizen und Wasser nachfüllen taten richtig gut.

Als die 4 TPLer am Abend wieder in Neustadt ankamen, standen 66km mit 2.400Hm und einer reinen Fahrzeit von 6STd. auf dem Tacho.




Die Pfälzer Berge wurden in dieser Reihenfolge abgefahren:
1. Hohe Loog (619m)
2. Taubenkopf (604m)
3. Kalmit (673m)
4. Hochberg (635m)
5. Blättersberg (617m)
6. Rossberg (637m)
7. Kesselberg (662m)
8. Steigerkopf (613m)
9. Morschenberg Platte (608m)
10. Schafkopf (617m)
11. Rotsohlberg (607m)

Hier die Tour im Flugmodus: https://www.relive.cc/view/708706759