Dieses Jahr findet das Bundes-Radsport-Treffen direkt vor unserer Haustüre in Neustadt statt!
Die Rennradfahrer vom Team Pfälzer Land werden natürlich an der Radsportwoche teilnehmen.
Hier die Einladung vom Veranstalter:

 

Liebe Radsportfreunde,
dieses Jahr wird ein besonderes Jahr für den Pfälzer Radsport und für alle sportlich interessierten Familien bis
zu junggebliebenen sportlichen Senioren, die ihre pfälzische Heimat auf dem Rad kennlernen wollen.
 
Das diesjährige Bundes-Radsport-Treffen findet erstmals vom 21.-27. Juli in Neustadt/Weinstraße statt.
Aus ganz Deutschland und den Nachbarländern Belgien, Dänemark und Frankreich kommen Radsportlerinnen
und Radsportler für sieben Tage in die Pfalz. Nicht nur Rennradfahrer mit Ehrgeiz nach Höhenmetern
kommen dabei auf Ihre „Kosten“, auch für Genussfahrer werden täglich ausgeschilderte Strecken angeboten.
An den Verpflegungsstellen wird für auch für jeden Gaumen etwas dabei sein.
 
Also rauf aufs Rad, ob aufs Rennrad, Trekkingrad, Tourenrad, Mountainbike oder auch E-Bike, einzig einen
Helm müsst ihr auf einem verkehrssichern Rad tragen.  Die Organisatoren der pfälzischen Radsportvereine
freuen sich auf euch. Natürlich könnt ihr euch auch für einzelne Touren noch am Starttag in die Liste eintragen,
empfehlenswert ist aber die Voranmeldung.
 
Mit einem passenden Radsporttrikot und auch der dazugehörigen Radhose macht ihr auch nach dem BRT
bei eueren Ausfahrten eine gute Figur. Aus einem besonderes  „Dubbeglas mit Logo“ schmeckt euch
das Nationalgetränk der Pfälzer, ein Rieslingschorle nochmal so gut.  
 
Zeigen wir ganz Deutschland wie wir „Pälzer sinn“.
 
Noch Fragen? Schaut auf die Website https://brt2019.de

Am Wochenende hat unser Verein bei der Müllsammelaktion 'Sauberer Pfälzerwald' die Waldwege rund um die Schneckennudel von Müll und Unrat gesäubert!
Die MTB Jugend hat dabei richtig stark unterstützt!
Neben kleinen Verpackungen, Taschentücher usw. waren aber auch grosser Müll, wie Autoreifen und Plastikmülleimer dabei!
Alle Helfer haben sich zum Schluß ein paar Snacks und Getränke redlich verdient!

Unsere MTB Jugend hat im Februar wieder einen Ausflug in Europas größten Indoor Bike Park Stride nach Strasbourg gemacht.
Zu Beginn wurden die Jungs in verschiedene Gruppen aufgeteilt, damit sie die verschiedenen Sektionen kennenlernen.


Auf dem Geschicklichkeitsparcours konnte der Motorrad-Trial-Fahrer Max Steinbach tolle Tipps geben. Durch das Training mit ihm konnten die Jungs ihre Fahrtechnik zu verbessern und neue Tricks auszuprobieren.



Die Cross-Country Strecke zieht sich durch die grosse Halle und bietet verschiedene Schwierigkeitsstufen. Dabei hat der MTB-Fahrtechniktrainer Kai Hensel den jungen Bikern gezeigt, wie die roten Sektionen gefahren werden können und am Ende haben das alle geschafft.

Für den Pumptrack wird eine ganz andere Fahrtechnik benötigt, um ohne in die Pedale zu treten über den Kurs zu flitzen. Unser Sportwart Sebastian Röckel hat den Jungs die Pump-Technik gezeigt und alle hatten viel Spass über die Wellen zu surfen.

Nach einer kurzen Stärkung konnte dann jeder seine Sektionen nach Lust und Laune fahren.
Einige Jungs waren mutig und sind in das grosse Schaumstoffbecken gesprungen!
Außerdem wollten ein paar die BMX Rampen zum Springen ausprobieren.

Zum Abschluß konnten alle Jungs beim Pumptrack-Rennen die gelernte Technik zeigen. Nach jeder Runde musste der letzte Fahrer das Rennen verlassen.
Leon konnte das hohe Tempo bis zum Schluß halten und das Rennen gewinnen!

Am 12.01.2019 fand in gemütlichem Rahmen die Ehrung der Jugendfahrer für die Saison 2018 statt. Erfreulicherweise konnten wir uns im letzten Jahr über einen großen Zulauf im Jugendbereich freuen. Mittlerweile zählt der Verein 41 Jugendliche.

 

Zu Beginn hat unser Jugendwart Felix Meermann einen Rückblick der vergangenen Saison gegeben. Neben den regelmäßigen Trainingseinheiten für Mountainbike und Rennrad wurden auch Ausflüge in Bike Parks, ein Grillnachmittag und ein Schrauber-Workshop angeboten. Außerdem wurde an zahlreichen Wettkämpfen in verschiedenen Disziplinen (MTB, Rennrad, Bahn, Enduro, Downhill, Radcross) teilgenommen.

 

Auch in der neuen Saison 2019 erwarten unsere Jugendfahrer wieder ein umfangreiches Sportprogramm.

Folgende Termine stehen schon fest:

09.02. Ausflug zum Indoor Bikepark bei Strasbourg

08.03. Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche: Passendes Fahrrad, Kleidung, Zubehör, Training, Rennen

13.04. Ausflug zum Flowtrail Bike Park Stromberg

16.08. Grillnachmittag der Jugend

 

Und natürlich die wöchentlichen Trainingseinheiten für MTB und RR sowie die regelmäßige Teilnahme an Wettkämpfen.

Alle Termine findet ihr in unserer App und im Kalender auf unserer Webseite www.tpl.bike !

 

Höhepunkt des Abends war natürlich die Ehrung unserer Fahrer.

 

Besonders hervorheben möchten wir die Gesamtsieger ihrer Klasse beim Saar Pfalz Cup: Hanna Hagemann U11 und Niklas Wernicke U15.

Ebenfalls geehrt wurde Max Müller U13 mit mehreren Platzierungen, sowie Felix Borkenhagen U15 und Florian Knöringer U17.

Erstmalig hatten wir 2018 mit Leandro Thomys auch einen Fahrer im Downhill-Bereich und mit Niklas Wernicke einen Fahrer auf der Bahn am Start.

Des Weiteren wurden die fleißigen Teilnehmer der Trainingseinheiten und Wochenendtouren belohnt.

 

Wie es im Vereinsleben so ist, geht natürlich nichts ohne das unermüdliche Engagement der Trainer und Betreuer, die in Form von Tourenbegleitung, Fahrdiensten, Rat und Tat und vieles mehr dies alles erst möglich machen!

 

Vielen lieben Dank hierfür!

Wir wünschen allen jungen Sportlern einen guten Start in die neue Saison!

 

Am letzten Wochenende hat im Anschluss des 1. Lindener Christmas Citycross Rennen die Siegerehrung für die SAAR-PFALZ-CUP 2018 Gesamtwertung stattgefunden. In diesem Jahr wurden insgesamt 10 Rennen in Rheinland-Pfalz und Saarland ausgerichtet. Um den CUP kämpften die Jungen und Mädchen der Rennklassen U11 bis Jugend.
Wir sind sehr stolz, dass in diesem Jahr zwei Fahrer/innen die Wertung in ihrer Klasse gewinnen konnten!

 

Bei den Schüler U13 konnte Niklas Wernicke mit 101 Punkten die Gesamtwertung vor Tom Breitsch vom RSC Felsenland Bundenthal (99 Punkte) und Messane Bräutigam vom RSV Rheinzabern e. V. (90 Punkte) gewinnen.

Bei den Schüler U11 konnte Hanna Hagemann mit 75 Punkten die Wertung der Mädchen vor Katharina Bartsch vom RV Polch (63 Punkte) und Nora Wortmann RV Riegelsberg (35 Punkte) gewinnen. Zudem belegte sie In der Gesamtwertung Schüler U 11 den 3. Platz.

Zur besonderen Freude wurde Max Müller für seinen unermüdlichen Kampfgeist und seine Freude am Sport (Schüler U13, Platz 26) geehrt.

Ebenfalls teilgenommen haben Santino Jacobi (Platz 9, 1.Schritt 2008-2009) und Florian Knöringer (Platz 46, Jugend).

 

Herzlichen Glückwunsch und macht weiter so!

 

Die diesjährigen Rennen waren:

15. April: RV Sport 1919 Queidersbach

22. April: RSC Überherrn

05. Mai: RV Falke Donnersberg

21. Mai: RV Blitz Oberbexbach

03. Juni: RVE Rodenbach

22. Juli: RV Edelweiß 1921 Kandel

29. Juli: RSC Felsenland Bundenthal

05. August: Radfahrverein "Vorwärts" Mehlingen 1906 e.V.

25. August: RV Viktoria 05 Lingenfeld

09. September: ARC Pfeil Haßloch e.V.

Link zu den Gesamtergebnissen: http://www.rv-kandel.de/Saarpfalzcup/Hassloch.pdf